Leserkommentar zum Artikel

Stellen Sie uns kostenlos Ihre steuerrechtlichen Fragen zur Anpassung der Mehrwertsteuer!

Im Rahmen des Corona-Konjunkturpakets hat die Große Koalition kürzlich beschlossen, dass befristet vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 der reguläre Mehrwertsteuersatz von derzeit 19% auf 16% sowie der reduzierte Satz von derzeit 7% auf 5% abgesenkt werden soll. Dies bringt einige steuerrechtliche Fragestellungen und Hürden für die Online-Händler mit sich.

» Artikel lesen


Herr

Beitrag von Jochen
19.06.2020, 13:50 Uhr

Wie ist es bei Strom, Gas Rechnungen wo ein Abschlag monatlich gezahlt wird.

Was macht die Steuerberaterkammer in der ja alle Rechntanwälte sind, eigentlich gegen Abmahner, deren Hauptziel nicht dem Wettbewerb gilt sondern nur der Geldgenerierung. Ist es nicht Aufgabe einer Kammer für Recht und Unrecht zu kämpfen. Abmahner gibt es schon lange. Rechtsanwaltkammer gibt es auch schon lange. Aber im laufe der Jahre passiert rechtlich gesehen nichts gegen Serienabmahner.

Kommentar schreiben

© 2005-2020 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5