Leserkommentar zum Artikel

Der Verkauf von Lizenzkeys und das Verbraucherwiderrufsrecht

Der Online-Verkauf von Lizenzkeys für Software hat sich neben dem Verkauf von datenträgergebundener Software fest etabliert. Jedoch wirft das Verbraucherwiderrufsrecht einige rechtliche Fragen auf. Dies ist für die betroffenen Unternehmer gleich doppelt nachteilig. Einerseits laufen sie Gefahr, gemäß der wettbewerbsrechtlichen Bestimmungen abgemahnt zu werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß über das Widerrufsrecht belehren. Zum anderen müssen sie im Falle des Widerrufs durch den Verbraucher ggf. den Kaufpreis zurückerstatten, ohne dass der Verbraucher die Nutzung des Produkts zwingend aufgeben muss.

» Artikel lesen


Erlöschen des Widerrufsrechts

Beitrag von Dirk
24.11.2020, 21:30 Uhr

Hallo Zusammen, heisst das dass ich mit Kauf mein Widerrufsrecht verliere? Hatte 2 Lizenskeys gekauft. Geliefert wurden 2 aber es war einer doppelt. Quasi einen 2 mal verkauft. Dann stellte sich heruas dass diese nicht funktionieren. Der Verkäufer beharrt darauf, dass ich beim Kauf Opt In dem Verlust des Widerrufsrecht eindeutig zugestimmt hatte.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 4 Kommentare vollständig anzeigen

  • Herr von Vito Caracci, 17.03.2020, 12:30 Uhr

    Hallo, ich hatte gestern im Netz nach einer Lizenz gesucht, die mit der Zinsfreien Ratenzahlung von Paypal zahlbar wäre, nach einiger Zeit hatte ich ein Angebot gefunden von 464,00 €, mit dem klick auf Paypal war auch ein voller Betrag erstattet worden. Ich hatte keinen Vorschlag der Ratenzahlung.... » Weiterlesen

  • Korrekte Belehrung von Thomas Bieda, 04.01.2020, 16:34 Uhr

    Was ist eine korrekte Belehrung? Ich habe bei blitzhandel24.de eine Softwarekey von Symantec gekauft. Beim ausdrucken der ganzen Vorgangsblätter habe ich gemerkt, dass ich eine Lizenz nur für 3 Geräte, statt der benötigten 5 Geräte gekauft hatte. Habe sofort widerrufen. Aber noch während des... » Weiterlesen

  • Belehrung über Widerrufsrecht von Marcus, 27.04.2019, 06:07 Uhr

    Zunächst einmal wäre es interessant zu erfahren, ob Sie der Anbieter korrekt über Ihr Widerrufsrecht belehrt hat. Erst danach kann man beurteilen, ob und inwieweit ein Widerruf möglich ist.

  • Widerruf bei Lizenzkeys von Karin, 09.12.2018, 22:30 Uhr

    Hallo, ich habe zum Ausschluss des Widerrufsrechts beim Kauf von Lizenzkeys für Software eine Frage: wenn dieser Ausschluss erst mit Leistungserbringung wirksam wird, bedeutet das, dass ich - auch, wenn ich einem Ausschluss des Widerspruchrechts beim Kauf im Internet zugestimmt habe - widerrufen... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller