Leserkommentar zum Artikel

Neue Zahlungsbedingungen bei eBay – Was ändert sich für die Händler?

eBay hat zum 28.02.2012 seine Zahlungsbedingungen für eBay-Verkäufer geändert. Die neuen Zahlungsbedingungen sehen für Verkaufsgeschäfte über eBay einige fundamentale Änderungen im Vergleich zur bisherigen Bezahlungspraxis bei eBay vor. In diesem Beitrag sollen die wichtigsten Änderungen für eBay-Händler in Kürze dargestellt werden.

» Artikel lesen


Catawiki - Abzocke

Beitrag von M.
03.02.2021, 19:51 Uhr

Abzocke und Betrug, wenn man ein Schmuckkenner ist! Ich habe einigen Schmuck dort gekauft, die Erfahrungen waren zu 30% gut, aber zu 70% eine böse Erfahrung! Photoshop der Produkte und falsche Angaben durch die Verkäufer scheinen Standard bei Catawiki zu sein! Die Experten-Einschätzungen sind weit übertrieben und nur im Sinne der Verkäufer - da Catawiki zusätzlich 9% vom Käufer und 15% vom ersteigerten Preis vom Verkäufer erhält - da ist ein höhere Einschätzung und höherer Verkaufspreis natürlich für alle besser, außer für den Käufer.

Und jetzt kommt der Hammer: Für einen Goldring habe ca.1470 € bezahlt, der angeblich mit einen echten Rubin und Brillanten bestückt ist. Kaum erhalten da sah man keine Brillanten, sondern zu 80% günstige 8 Kant Diamanten & der Rubin erwies sich im Gutachten eines vereidigten Sachverständigen als synthetischer, rot eingefärbter Spinell ohne Wert! Echter Schätzwert des gesamten Goldringes daher nur 600€ statt 1300€ + 9% + Versandkosten! Das Gutachten habe ich bezahlt und Catawiki geschickt - aber angeblich hätte ich mich in 3 Tagen zurück melden müssen (ich hatte mich schon 1 Tag nach Erhalt des Ringes per Mail bei CATAWIKI mit dem Verdacht gemeldet) und somit wäre ich zu spät und nur die Beschreibung wäre nicht korrekt, aber ein synthetischer gefärbter Spinell ist aus der Sich des Catawiki Experten quasi ein Rubin. Es handelt sich um Betrug des Verkäufers, aber Catawiki schützt den Verkäufer! Ich bin so fassungslos über diesen Betrug und Frechheit! Wenn man mit dem Verkäufer schreibt, wird man von ihm angepöbelt und beleidigt. Er behauptete sogar, ich hätte den „Rubin“ ausgetauscht - was eine erbärmliche Schutzhaltung vom Verkäufer  ist! Aber wenn man weitere Kommentare über den Verkäufer liest, dann beschweren sich viele Käufer über Betrug bei dem Verkäufer! Also scheint Catawiki eine prima Plattform für Betrüger zu sein! Und die Expertenmeinung ist von vornherein nicht realistisch! 

Ich werde mich sofort bei Catawiki abmelden und kann nur jedem raten, was zumindest Schmuckkauf angeht, extrem misstrauisch zu sein - oder ganz die Finger davon zu lassen!

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 464 Kommentare vollständig anzeigen

  • CataWiki von Josephin, 28.03.2021, 21:30 Uhr

    Hallo, rate nur jedem ab, dort wertvolle Dinge einzustellen. Der Kundenservice hat null Manieren, wenn man etwas für ein Los in Frage stellt, nehmen DIE das gleich raus !!! Ton: Keine Anrede, kein Ansprechpartner, ungebührlich abgewürgt - Fragen und Bedenken werden nicht beantwortet. Schockierendes... » Weiterlesen

  • Rauswurf wegen Lieferverzögerung bei DHL von bernd-rudolf0, 26.03.2021, 18:30 Uhr

    Hallo! Vorige Woche hat mich Ebay auf Dauer vom Verkauf ausgeschlossen weil die Lieferung bei DHL Corona-bedingt zu lange gedauert hat. Ebay hat die Auktion einkassiert, das Geld zurück gebucht. Einen Tag später ist die Ware beim Empfänger angekommen. Eine Woche danach kam dann die... » Weiterlesen

  • privater verkäufer von Heinz Herrmann, 15.03.2021, 17:27 Uhr

    ebay zockt ab. ich verkaufe eine CD Sammlung, stückpreis 2€ plus 2€ versand. ebay zieht 11% plus 35cent von den 4 €uros ab. bereichert sich also um satte 19,75 % am verkaufspreis und versandkosten. ich denke das darf so nicht bleiben.

  • CATAWIKI - ZWEIFELHAFTE EXPERTEN - FEHLENDE KONTAKTMÖGLICHKEITEN von wERNER Reichmüller, 11.02.2021, 16:13 Uhr

    - Anscheinend freiberuflich tätige "Experten" im HomeOffice mit sehr unterschiedlicher Qualität - inzwischen lange Wartezeiten bis ein eingestellter Gegenstand bewertet wird. - absolut katastrophaler Service/Kundenkontakt - so gut wie keine qualifizierte Überprüfung einzelner Abläufe lt. mehrfacher... » Weiterlesen

  • Catawiki- eine Plattform für Betrüger? von heidi, 10.02.2021, 16:49 Uhr

    Dass die Experten von Catawiki entweder gar nicht existieren oder aber die Auktionsobjekte gar nie zu Gesicht bekommen, habe ich schon lange vermutet. Jetzt ist mir troz aller Vorsicht das passiert: Ein Faberge Objekt, das von Catawiki-Experten Roger Schreuterkamp als echt und aus dem Ende des 20.... » Weiterlesen

  • Auktion vorzeitig beenden von S.G, 06.02.2021, 17:30 Uhr

    Ist nicht machbar, da weder telefonisch nicht erreichbar - auf die @Mail wird nicht geanrwortet

  • Angebliche Experten bei Catawiki von Sven, 26.01.2021, 22:27 Uhr

    Angeblich werden die Angebote bei Catawiki von Experten kuratiert. Wie kommt es dann, dass vor kurzem das Buch "1000 GP Ferrari" von Giorgio Nada Editore als Rarität angepriesen wurde, die es "in keinem Geschäft zu kaufen gibt"? Das Buch gibt es überall zu kaufen für Preise zwischen 142 und 159... » Weiterlesen

  • Inhaber von Benno Hermann, 25.01.2021, 20:01 Uhr

    Also ich bin fertig mit ebay! Leider sind aufgrund von Corona einzelne Pakete im Ausland länger unterwegs. Nichtsdestotrotz, Kunden die einen Fall eröffnet hatten, hat ebay den Käufern den Kaufpreis einfach erstattet, mit der lapidaren Begründung es wäre kein gültiger Zustellnachweis abgeliefert... » Weiterlesen

  • Alles gut, bis Probleme autreten! von SOISSON Alain, 24.01.2021, 19:19 Uhr

    Ich habe einige Lose ersteigert. Hat wunderbar geklappt.  Dann kam ein Los an, was beschädigt war. Zuletzt habe ich mich teilweise mit dem Verkäufer geeinigt. Catawiki Kundendienst hat sich bis heute um das Problem zu kümmern. Hotline angerufen, Mails geschrieben, usw.  Zu guter Letzt wurde mein... » Weiterlesen

  • Herr von Werner Burkhardt-Schulze, 22.01.2021, 11:16 Uhr

    Vorsicht vor Catawiki, habe eine Lampe ersteigert und ein Computer Ersatzteil erhalten !!! Von Catawiki und vom Verkäufer hingehalten worden, bis die 25 Tage Frist um war !!! Fall abgeschlossen kein Geld , keine Ware ,kein Kommentar mehr !!!! Wahnsinn eine Plattform von Betrügern und für... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller