Leserkommentar zum Artikel

Bundesgerichtshof: entscheidet im Streit zwischen Druckerhersteller und Anbieter von Druckerpatronen

Dürfen Bildmotive, die der Originalhersteller für die Zuordnung seiner Patronen zu seinen Druckern verwendet, auch für fremde Druckerpatronen verwendet werden?

» Artikel lesen


Wenigstens einer denkt an die Verbraucher...

Beitrag von Alexander
28.09.2011, 20:05 Uhr

und zwar das Gericht... Es wurde ja kein Firmenlogo oder der gleichen kopiert, sondern ein Symbol zur unterscheidung der einzelnen Produkte. Nicht um den Absatz zu stärken, sondern um dem Verbraucher die Auswahl der richtigen Patrone zu erleichtern. Nur echt schwach für Epson, dass sie zuerst Symbole zum leichteren Unterscheiden einführen und dann gegen andere vorgehen. Konkurenz sollte man mit Qualität und Preis begegnen...und nicht sich gegenseitig die Kundenfreundlichkeit verbieten...

Kommentar schreiben

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller