Leserkommentar zum Artikel

Downloads von Software, Musik, Videos und Apps im Internet – Widerrufsrecht kommt im Juni 2014

Bislang gibt es kein Widerrufsrecht für Verbraucher bei Käufen von Software, Apps, Videos, Musik und weiteren digitalen Inhalten im Internet, wenn das Produkt als Download oder Stream bereitgestellt wird – also nicht auf einem körperlichen Datenträger wie einer DVD geliefert wird. Ab Juni 2014 steht Verbrauchern jedoch auch in diesen Fällen ein Widerrufsrecht zu. Allerdings können Online-Händler das Widerrufsrecht durch bestimmte, gesetzlich vorgegebene Maßnahmen ausschließen. Die IT-Recht Kanzlei informiert in einem ausführlichen Beitrag über die Änderungen, die im Juni 2014 in Kraft treten werden.

» Artikel lesen


Widerrufsrecht nach Lizenz-Aktivierung

Beitrag von Matthias C
31.08.2016, 14:46 Uhr

Hallo, ich habe ein Software online gekauft. Beim Kauf-Prozess gab es kein Punkt über dem Verzicht des Widerrufsrechts. Der Verkäufer argumentiert aber dass ich den Lizenz schon aktiviert habe und dadurch kein Widerruf mehr möglich ist. Wie ist die Lage bei so einem Fall.

Vielen Dank im Voraus, Matthias C

Kommentar schreiben

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller