Leserkommentar zum Artikel

Urteil des EuGH - IT-Recht Kanzlei stellt neue Muster für Widerrufsbelehrungen zur Verfügung

Sie möchten kein Risiko eingehen? Dann beziehen Sie die neuen Muster zu Widerrufsbelehrungen für [eBay|index.php?id=%2FProdukte&cat=2] , [Amazon |index.php?id=%2FProdukte&cat=3] und den [eigenen Online-Shop|index.php?id=%2FProdukte&cat=1] , die Ihnen die IT-Recht Kanzlei in ihrem [Online-Shop|index.php?id=%2FProdukte] ab sofort zur Verfügung stellt.

» Artikel lesen


Ohne Titel

Beitrag von Unbekannt
10.09.2009, 13:19 Uhr

Wir sind schon seit langen Fans von Ihren newslettern und finden das neue Angebot mit den Mustertexten zu Widerrufsbelehrung und AGB für ebay, Online-Shop und Amazon hervorragend.

Dass die Widerrufsbelehrung von Ihnen so schnell an die Anforderungen aus dem EuGH-Urteil angepasst wurde spricht für die Qualität Ihrer Kanzlei!

Ihre Anwälte leisten bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen (4-sellers Tag in Berlin, Afterbuy BBQ in Krefeld) hervorragende Arbeit und halten interessante Vorträge.

Als Online-Händler halten wir Ihre Kanzlei für die erste Wahl und durch die extreme Spezialisierung als schwer zu übertreffen.

Weiter so!

Weitere Kommentare zu diesem Artikel

  • Änderung des Musters kann zu Abmahnungen führen von Alexander Schupp, Küttner Rechtsanwälte, 02.12.2009, 18:55 Uhr

    Ich möchte folgende zwei Punkte zu bedenken geben: 1. Punkt: Bei genauerer Lektüre des Urteils des EuGH wird zunächst klar, dass das Gericht einen Fall zu beurteilen hatte, der ein eher ungewöhnlicher war, nämlich den, dass die Widerrufsfrist mangels ordnungsgemäßer Belehrung für den... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller