veröffentlicht von RA Max-Lion Keller, LL.M. (IT-Recht)

Einfach mal stöbern: Im virtuellen Weihnachtsmarkt von kasuwa

News vom 24.11.2020, 10:50 Uhr | Keine Kommentare

Eine kreative Lösung in besonderen Zeiten, das ist z.B. der virtuelle Weihnachtsmarkt von kasuwa. Da die Weihnachts- und Nikolausmärkte in diesem Jahr wohl ausfallen werden hat sich kasuwa, enger Kooperationspartner der IT-Recht Kanzlei, seit dem Start des Marktplatzes am 06.05.2019 etwas Besonderes einfallen lassen: Einen virtuellen Weihnachtsmarkt der zum Stöbern, Entdecken und Verweilen einlädt.

Ergänzt wird der Weihnachtsmarkt mit dem kasuwa-Adventskalender, bei dem jeder registrierte Besucher des Marktplatzes 24 Tage lang jeden Tag ein anderes Produkt aus kasuwa-Shops gewinnen kann.
Besucher, die bereits in jüngster Vergangenheit bei einem der kasuwa Shops etwas gekauft haben und deren Sendung eine Weihnachtskarte mit einem Nikolaus zum selber Basteln beigelegt wurde, können beim kasuwa-Nikolaus-Gewinnspiel mit etwas Glück ihren kompletten Einkauf bezahlt bekommen. Dazu soll einfach der gebastelte Nikolaus in Szene gesetzt, fotografiert und dann hochgeladen werden. Danach noch die Bestellnummer des aktuellen Einkaufs eingeben und schon ist man im Lostopf. Dieses Gewinnspiel läuft ab sofort bis zum 20.12.2020.

Wir finden

Eine tolle und kreative Idee, die es schafft, auch in der aktuellen Situation und ihren Rahmenbedingungen dennoch vorweihnachtliche Freude aufkommen zu lassen.

Mandanten, Newsletter-Abonnenten und Besucher der Onlinepräsenz der IT-Recht Kanzlei können sich ab sofort auf dem kasuwa-Weihnachtsmarkt in vorweihnachtliche Stimmung versetzen lassen.

Ob einzigartige Geschenke oder vielleicht kasuwa als weiteren Vertriebskanal entdecken: Ein Besuch lohnt sich!

Über kasuwa
kasuwa.de ging am 06.05.2019 als deutschsprachiger Online-Marktplatz an den Start. Auf kasuwa können selbstgemachte Produkte unter dem Motto „Mit-Liebe-Selbstgemachtes“ verkauft werden.

Das sagt der Plattformbetreiber über seinen Marktplatz

"kasuwa, mit Liebe Selbstgemachtes, ist Dein deutscher Online-Marktplatz für handgefertigte oder digitale Produkte, Vintage-Produkte und Material. Auf kasuwa betreiben Gewerbetreibende und Künstler aus Deutschland und Österreich ihre eigenen Shops und verkaufen ihre Produkte. Das Angebot ist weit gefächert und reicht von Mode, Kunst und Schmuck bis hin zu Spielwaren und von herunterladbaren Stickdateien bis hin zu aufwendig restaurierten Möbeln aus den 20er Jahren. So ist bestimmt auch für Dich etwas dabei."

Kasuwa als Vertriebsweg

Online-Händler, die sich nach dem Besuch des Weihnachtsmarktes für den Marktplatz kasuwa als Vertriebskanal interessieren, können sich hier über unseren AGB-Service für kasuwa inklusive automatisiertem Update-Service der Rechtstexte informieren.

Veröffentlicht von:
Max-Lion Keller, LL.M. (IT-Recht)
Rechtsanwalt

Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller