Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
Booklooker
branchbob
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Chrono24
commerce:seo
conrad.de
CosmoShop
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping-Marktplatz.de
eBay
eBay-Kleinanzeigen
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Facebook
FairFox
Fairmondo.de
galeria.de
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
GTC for Shopify
Handmade at Amazon
Homepages
Hood
Hosting-B2B
Hosting-B2B-B2C
Idealo-Direktkauf
Instagram
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland.de
Kauflux
kayamo
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento 1 und Magento 2
manomano
Mediamarkt.de
meinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Mädchenflohmarkt
Online-Shop
Online-Shop (Verkauf digitaler Inhalte)
Online-Shop - B2B
OpenCart
Otto.de
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
placeforvegans.de
plentymarkets
Praktiker.de
Prestashop
PriceMinister.com
productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
restposten24.de
Ricardo.ch
Seminare
Shop - Online-Kurse (live/on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shopgate
shopify
Shopware
Shpock+
shöpping.at
smartvie
Squarespace
STRATO
Teilehaber.de
TikTok-Präsenzen
Tumblr
Twitch
Twitter
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2B + B2C)
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2B)
Verkauf über Printkataloge
Verkauf über stationären Handel
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
webador
Werky
Wix
WooCommerce
WooCommerce German Market
WooCommerce Germanized
WordPress
Wordpress-Shops
wpShopGermany
Xanario
XING
xt:Commerce
Yatego
YouTube
Zen-Cart
ZVAB
Österreichische Datenschutzerklärung
von RA Nicolai Amereller

Die einzelnen Verfahrensschritte in der Praxis, die zur Leistungserklärung des Herstellers gemäß der Bauproduktenverordnung (BauPVO) führen

News vom 18.09.2013, 20:50 Uhr | Keine Kommentare

Hinweis: Interessante weiterführende Informationen zum Thema hat die IT-Recht Kanzlei in ihrem Beitrag "EU-Bauproduktenverordnung" veröffentlicht.

Das überaus komplizierte System der Konformitätsbescheinigung von Bauprodukten gemäß der EU-Bauproduktenverordnung überfordert vor allem kleinere und mittlere Betriebe, die Bauprodukte herstellen. Dem Hersteller von Bauprodukten soll daher eine Art Leitfaden an die Hand gegeben werden, welche Entscheidungsschritte in der Praxis bis zur Abgabe einer Leistungserklärung zu beachten sind.

Das überaus komplizierte Verfahren, das zu einer Leistungserklärung führt, soll schematisch in einzelnen Schritten verdeutlicht werden.

Frage: Muss der Hersteller überhaupt für ein Bauprodukt eine Leistungserklärung erstellen?

Das hängt davon ab, ob es für das jeweilige Bauprodukt eine harmonisierte technische Spezifikation gibt. Die harmonisierten europäischen Normen können in der Datenbank der EU-Kommission oder in der Datenbank des DIBT abgerufen werden. Wenn das Bauprodukt nicht von dieser Liste erfasst wird, dann ist keine Leistungserklärung notwendig und auch nicht möglich.

1

Frage: Muss eine notifizierte Stelle hinzugezogen werden, falls eine Leistungserklärung notwendig ist?

Entscheidend ist, welche Systemklasse zur Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit die jeweilige harmonisierte Norm festlegt. Daraus ergibt sich, ob eine notifizierte Stelle hingezogen werden muss. Die Festlegung der Systemklasse ist in Anhang ZA , Tabelle ZA.2 einer harmonisierten Norm nachzulesen.

Frage: Wie kann eine notifizierte Stelle ausgewählt werden?

Die deutschen notifizierten Stellen können der oben erwähnten Nando-Datenbank der EU-Kommission entnommen werden.

Es steht dem Hersteller frei, mit jeder der dort genannten notifizierten Stelle zusammenzuarbeiten.

Frage: Welche Aufgaben sind für ein bestimmtes Bauprodukt durch den Hersteller und die notifzierten Stellen nach dem in Anhang V zur BauPVO dargelegten System zur Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit zu erfüllen?

Die anzuwendende harmonisierte Produktnorm legt die Systemklasse fest. Je nach Systemklasse sind für Hersteller und notifizierte Stelle bestimmte Aufgaben festgelegt. Diese Aufgaben können der oben dargestellten Tabelle zu den verschiedenen Systemklassen entnommen werden.

Frage: Welches Zertifikat wird zum Abschluss der Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit ausgestellt?

Der oben dargestellten Tabelle zu den verschiedenen Systemklassen zur Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit kann entnommen werden, welche notifizierte Stelle welche Art von Bescheinigung ausstellt.

Dieses Zertifikat ist Voraussetzung für die Erstellung einer Leistungserklärung.

Frage: Dürfen notifizierte Stellen überprüfen, ob Hersteller ihren Verpflichtungen nach der BauPVO nachkommen?

Die Aufgaben der notifizierten Stellen sind in der Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit (Anhang V zur BauPVO) abschließend beschrieben. Sie haben sich jeglicher Überprüfung zu enthalten, die den Marktüberwachungsbehörden vorbehalten sind.

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.

Bildquelle:
© rangizzz - Fotolia.com
Autor:
Nicolai Amereller
Rechtsanwalt

Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2021 · IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller