Leserkommentare zum Artikel

Fotos von Dreamstime, Fotolia, Pixelio & Co. rechtskonform nutzen

Pixelio, Fotolia, Projectphotos, Dreamstime & Co. bieten professionelle Fotos zum kleinen Preis oder sogar kostenlos zur Verwendung auf der eigenen Internetseite an. Allerdings darf ein heruntergeladenes Bild nicht für alle Zwecke verwendet werden und auch die Nennung des Urhebers ist meist Pflicht. Bei Verstößen drohen kostspielige Abmahnungen. Was es zu beachten gilt, um fremde Fotos auf der eigenen Webseite hinsichtlich der Urheber-Angaben rechtskonform nutzen zu können, lesen Sie in diesem Beitrag der IT-Recht Kanzlei.

» Artikel lesen


Pixabay ist weiterhin frei?

Beitrag von Hallo
13.10.2019, 20:54 Uhr

Hallo, ich habe jetzt mehrfach von Schreiben gehört, wo Lizenzen bzw. Gebühren von Anwälten gefordert wurden, von Bildern die über Pixabay heruntergeladen und verwendet wurden. Wie passt das hier mit Ihrer Aussage zusammen?

Danke

Pixabay

Beitrag von Matthias W.
15.10.2017, 17:25 Uhr

Hi,

Pixabay macht die folgenden Angaben:

"Was ist Pixabay? Pixabay ist eine kreative Community, die Bilder und Videos frei von Urheberrechten mit anderen teilt. Alle Inhalte werden unter Creative Commons CC0 veröffentlicht, was eine sichere Verwendung selbst für kommerzielle Zwecke ermöglicht. Eine Quellenangabe ist freiwillig."

Bedeutet es, dass man die Bilder einfach so verwenden kann ohne irgendwelche Angaben dazu zu machen?

Vielen Dank Matthias

Fotolia bei FB

Beitrag von Renate Gentner
23.02.2017, 16:17 Uhr

Hallo, ich habe noch eine Frage:

muss ich bei einem Foto bei FB auch die Bildnummer nennen oder reicht der Fotografenname und Fotolia als Nennung? Muss die Kennzeichnung eine bestimme Größe haben. Also muss ich es eindeutig lesen können? VG Renate

Fotolia Copyrighthinweise nicht mehr aktuell

Beitrag von Webworker
10.01.2017, 10:28 Uhr

Hallo,

Ihre Angaben zu den Fotolia-Copyrightvermerken sind nicht mehr aktuell. Von "Angaben im Impressum" ist nicht mehr die Rede. Die Änderungen werden dem Kunden leider auch nicht mitgeteilt, sodass man im Zweifelsfall erst über eine Abmahnung davon erfährt.

Hier der aktuelle Text: Muss ich Copyright-Informationen angeben, wenn ich ein Bild von Fotolia verwende? Nach oben

Sie sollten Copyright-Informationen angeben, wenn es gesetzlich vorgeschrieben oder gebräuchlich ist. Sie müssen Copyright-Informationen angeben, wenn Sie das Bild in einem redaktionellen Artikel oder auf Social-Media-Seiten verwenden.

Für die Verwendung unbearbeiteter Bilder auf Social-Media-Seiten können Sie die Social-Media-optimierte Versionen der Datei herunterladen und verwenden, die bereits die Copyright-Informationen erkennbar innerhalb der Bilddatei enthält und in der richtigen Größe vorliegt. Achten Sie darauf, keine Copyright-Informationen zu entfernen.

Für die redaktionelle Verwendung müssen Sie die Copyright-Informationen unter Verwendung dieses Formats angeben: © Name des Fotografen / Fotolia. Die Copyright-Informationen sind neben dem Bild auf der Fotolia Website zu finden. Diese Informationen können auf oder neben dem Bild oder bei audiovisuellen Produktionen in den Credits des Projekts erscheinen. (Stand: 10.01.2017)

Produktfotos

Beitrag von Sabine Fischer
12.04.2016, 13:17 Uhr

Hallo Liebes Team,

eine Frage zu diesem Thema:

Gilt das auch für vom HErsteller zur Verfügung gestellte Produktfotos?

Danke für eine Antwort. MFG

Zu Pixelio: Auf dem Bild...?

Beitrag von CobraCommander
06.02.2014, 01:38 Uhr

Das sieht Pixelio ja gerade nicht so vor. Was passiert denn, wenn der Fotograf dann entweder eine nicht lizenzierte Bearbeitung oder eine Verunstaltung des Werks durch den Copyrighthinweis rügt?

und wie schaut's bei Facebook aus?

Beitrag von Barbara M. Thaler
22.03.2013, 09:09 Uhr

Ich vermute mal es besteht ein Unterschied zwischen "im Internet nutzen" und "auf Facebook nutzen", oder? Darf ich bei Fotolia oder istockphoto gekaufte Bilder auf Facebook nutzen? Merci

Aktuell?

Beitrag von Svetlana
16.10.2012, 12:08 Uhr

Hallo,

sind diese Hinweise zu den Copyright-Hinweisen noch aktuell?

Ich habe gehört, das z.B. bei Fotolia der Hinweis im Impressum nicht ausreicht!

Und wie ist es bei Shutterstock, hat sich dort etwas seit 2011 geändert?

Viele Grüsse,

Svetlana

Danke!

Beitrag von Walid Chaar
12.10.2012, 08:17 Uhr

Danke für die Arbeit, die Nutzungsbedingungen der 7 wichtigsten Bilddatenbanken für die Allgemeinheit "auf gut Deutsch" zu übersetzen. So eine Info habe ich schon lange gesucht.

Was ist mit Thumbnails auf redaktionellen Seiten?

Beitrag von Dan
08.10.2012, 12:03 Uhr

Man sieht bei Thumbnails auf Nachrichtenseiten nie Quellenangaben. Wie ist das rechtlich zu sehen?

Dreamstime

Beitrag von Martin
12.07.2012, 16:32 Uhr

Lt. Mail und FAQ ist das setzen von Quelle und Fotograf bei kommerzieller Verwendung nicht zwingend, wird jedoch empfohlen und brgüßt. Bei der Verwendung redaktioneller Inhalte ist die Angabe obligatorisch. Wer will auf seiner Firmenwebseite schon in jedem Bild die Angabe stehen haben? Also weiter Unsicherheit?

Urheber nennen

Beitrag von Marco
10.07.2012, 12:56 Uhr

Ich nutze auch Bilderdienste und lade oft einen Schwung Bilder runter. Wenn ich die nach einem halben Jahr verwende, weiss ich doch nicht mehr, wer der Urheber / Fotograf des Bildes ist. Diese Informationen enthält auch nicht die runter geladene ZipDatei. Wieso ist die Angabe nicht schon auf den Bildern drauf, oder es liegt zumindest der Zipdatei ein RTF bei???!!!

STOP Fotolia & Co

Beitrag von STOP Fotolia & Co
12.06.2012, 14:33 Uhr

macht doch Eure Bilder selbst. Geht ja ganz einfach mit der heutigen Technik!

Bildrechte

Beitrag von Schweiger
12.06.2012, 12:37 Uhr

Hallo,

langt es eigentlich auch, wenn man die Bildrechte unter einer Gliederung bei den Versandkosten und Lieferbedingungen einfügt?

Da wir im Impressum von Janolaw unterstützt werden.

LG Schweiger

Copyright in Deutschland

Beitrag von Hobbyfotograf
12.06.2012, 10:44 Uhr

Danke für die interessante Zusammenstellung. Frage dazu: Fotolia will ein (c) im Fotonachweis haben. Ist das nicht völliger Unfug, in Deutschland ein US-Zeichen zu verwenden, das hier sowieso keine Bedeutung hat? Es müsste doch eigentlich reichen einen sauberen Bildnachweis am Bild zu haben - oder täusche ich mich?

Wikimedia Commons einbeziehen

Beitrag von M. H.
19.01.2012, 09:53 Uhr

Hallo,

ein guter Ratgeber. Was halten Sie davon, die http://commons.wikimedia.org/ als eine der größten Daten-Banken mit ausschließlich freien Bildern einzubeziehen? Wir erleben leider oft, dass dort die Lizenz nicht eingehalten wird und vielleicht hilft eine solche Anleitung wie bei Ihnen.

Danke und Gruß, M.H.

Änderung AGB Dreamstime

Beitrag von Gabriele
13.01.2012, 13:50 Uhr

Dreamstime hat in den letzten Tagen eine Änderung vorgenommen, allerdings ohne die Kunden zu informieren. Dort heißt es jetzt: You are required to include a copyright notice and author/agency credit next to each image used within editorial purposes. The credit line format is specified on the Download page. Rückwirkend hat das wohl keine Folgen?

Vielen Dank...

Beitrag von Klaus C. Schmidt
13.01.2012, 09:12 Uhr

...für den interessanten Beitrag. Für mich als Einzelunternehmer im Bereich Werbung ein sehr schwieriges Thema. Ich fände es wirklich Klasse, wenn Sie die Lizenzbestimmungen von iStock in gleicher Form ganz kurz erläutern könnten. Ich dachte bisher, dass bei iStock keinen Nennung des Urhebers nötig wäre. Sehe ich das richtig?

Viele Grüße

Klaus C. Schmidt

Urheberrechtsverletzung bei Logos, etc. in der Werbung

Beitrag von Werbetechnik-Sinsel.de
13.01.2012, 07:08 Uhr

Hallo, Wir sind ein bundesweit tätiges Werbetechnikunternehmen und haben immer wieder damit zu kämpfen, dass Kunden glauben wenn wir ein Logo entwickeln das der Kunde dieses beliebig einsetzen darf. Oft bekommen wir sogar Anrufe von Zeitungsredaktionen, wir mögen doch bitte eine Logografik senden, damit diese in Werbeanzeigen oder im redaktionellen Bereich genutzt werden kann. Die Logodaten sind aber doch unsere geistige Schöpfung und fallen ebenso wie Bilder beim Fotografen unter das UrHG. Können wir hier auch Schadensersatz einfordern?

Nutzung von Zeitungsartikeln?

Beitrag von Rene´
12.01.2012, 22:45 Uhr

Bsp: Ich beziehe seit der Wende eine Zeitschrift, mit Rezepten zum sammeln. Nun möchte ich diese aber online auf meiner Homepage sammeln um von überall (Global) darauf zugreifen zu können!

Reicht es dann aus den 1) Namen der Zeitschrift 2) Heft Nummer /Jahrgang 3) Autor? z.B. Food & Foto ....

...wie sieht der Sachverhalt in diesem Fall eigentlich aus?

Denn man möchte ja auch die Fotos als Anrichtungstips benutzen können, also keinerlei Komerzielle Nutzung. Aber es könnten ja Rezepte vieleicht von anderen gesehen werden?

Istockphoto

Beitrag von Nina
12.01.2012, 19:01 Uhr

Bitte nehmen Sie in Ihren Eintrag auch die Bestimmungen von Istockphoto auf, da diese Firma seit einiger Zeit sehr aktiv in Deutschland für das Angebot wirbt und auch häufig genutzt wird.

PS: Wenn möglich, dann bauen Sie bitte die Kommentarfunktion so um, dass nicht der gesamte Kommentartext gelöscht wird, nur weil man vergessen hat den Titel einzugeben ...

Vielen Dank

Beitrag von First Web GmbH
12.01.2012, 17:58 Uhr

Vielen Dank für diesen ausführlichen und hochinteressanten Artikel. Da wir Bilder für das Webdesign fast nur von fotolia verwenden sind wir gar nicht auf die Idee gekommen das der Urhebernachweis bei Pixelio ganz anders und komplizierter ist.

DANKE

PS: Ich weis warum ich unsere Kunden für eine Rechtsberatung an euch verweise.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr FIRST-WEB Team Kurt Schnabel ----------------------------------------------------------------- FIRST-WEB GmbH Obernstrasse 55 28832 Achim Telefon: 04202/910420 Telefax: 04202/910421 e-Mail: support@first-web.de Geschäftsführer: Kurt Schnabel Amtsgericht Walsrode, HRB 202094 USt.-IdNr.: DE 268 327 148 -----------------------------------------------------------------

Stockfotos in Anzeigen

Beitrag von Tina
19.12.2011, 21:09 Uhr

Hallo, wie verhält es sich eigentlich mit gekauften Stockphotos, die man in Zeitunganzeigen verwenden möchte? Ist das dann auch redaktionell? Ich habe noch nie gesehen, dass dann ein Urheber am Bild innerhalb der Anzeige genannt wurde. Hätten Sie hier einen Tipp? MFG.

tödlicher terror am feiertag

Beitrag von zilan
17.12.2011, 19:07 Uhr

ich weiss nicht wie man ein kommentar verfassen soll?

Frage zur Auszeichnung

Beitrag von Humer
17.12.2011, 08:11 Uhr

Genügt eigentlich ein "ALT-Text" beim Bild mit dem Namen des Urhebers, wenn die Angabe beim Bild verlangt wird?

Kommentar schreiben

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller