Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
Booklooker
branchbob
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Chrono24
commerce:seo
conrad.de
CosmoShop
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping-Marktplatz.de
eBay
eBay-Kleinanzeigen
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Facebook
FairFox
Fairmondo.de
for-vegans.com
Fotografie und Bildbearbeitung
galeria.de
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
GTC for Shopify
Handmade at Amazon
home24
Homepages
Hood
Hosting-B2B
Hosting-B2B-B2C
Idealo-Direktkauf
Instagram
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland.de
Kauflux
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento 1 und Magento 2
manomano
Mediamarkt.de
meinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Mädchenflohmarkt
Online-Shop
Online-Shop (Verkauf digitaler Inhalte)
Online-Shop - B2B
OpenCart
Otto.de
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
plentymarkets
Praktiker.de
Prestashop
productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
restposten24.de
Ricardo.ch
Seminare
Shop - Online-Kurse (live/on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shopgate
shopify
Shopware
Shpock+
shöpping.at
smartvie
Snapchat
Squarespace
STRATO
Teilehaber.de
TikTok-Präsenzen
Tumblr
Twitch
Twitter
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2B)
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2Bb2c)
Verkauf über Printkataloge
Verkauf über stationären Handel
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
webador
Webseite (kein Verkauf)
Werky
Wix
WooCommerce
WooCommerce German Market
WooCommerce Germanized
WordPress
Wordpress-Shops
wpShopGermany
Xanario
XING
xt:Commerce
Yatego
YouTube
Zen-Cart
ZVAB
Österreichische Datenschutzerklärung
von RA Dr. Daniel S. Huber

Frage des Tages: Was ist bei der LUCID-Registrierung als Unternehmen anzugeben?

News vom 11.05.2022, 07:41 Uhr | Keine Kommentare

Bis zum 1. Juli 2022 müssen viele Unternehmen sich bei der Zentralen Stelle Verpackungsregister als Hersteller im Sinne des Verpackungsgesetzes registrieren. LUCID, so heißt das elektronische Verpackungsregister, stellt dabei die Händler:innen vor einige Aufgaben.

Eine Aufgabe besteht darin, bei der Registrierung das „richtige“ Unternehmen anzugeben. Dies klingt einfach, ist es aber nicht immer. Wer als eine Privatperson oder auch als ein Rechtsträger etwa Inhaber:in von mehreren Webpräsenzen ist oder von einem Ladengeschäft und einer Webpräsenz, die jeweils unter verschiedenen Namen laufen, stellt sich die Frage: Muss ich bei LUCID bloß eine Registrierung durchführen oder mehrere Registrierungen unter den Bezeichnungen der einzelnen Shops, Ladengeschäfte und Webpräsenzen?

1

1. Wo findet sich die Lösung des Problems?

Die Lösung gibt LUCID selbst vor. Bei der Registrierung wird erläutert:

Als "Name (Unternehmen)" ist die Firmierung bzw. die Geschäftsbezeichnung anzugeben unter der Ihr Unternehmen mit Ware befüllte Verpackungen in Verkehr bringt. Sollte Ihre Firma in einem öffentlichen Register eingetragen sein, ist grundsätzlich der dort registrierte Name anzugeben. Ist Ihr Unternehmen also beispielsweise im Handelsregister eingetragen, so ist die eingetragene Firmierung (etwa X-Vertrieb GmbH) anzugeben. Dies gilt etwa auch für im Handelsregister eingetragene Kaufleute (etwa Max Mustermann e. K.). Nicht im Handelsregister eingetragene Kaufleute geben auch ihre Firma an.

2. Was bedeutet dies genau?

Demnach muss der Hersteller bei der Registrierung im Verpackungsregister LUCID seine Firma angeben; gemeint ist dabei die Firma im handelsrechtlichen Sinne gemäß § 17 HGB:

Die Firma eines Kaufmanns ist der Name, unter dem er seine Geschäfte betreibt und die Unterschrift abgibt.

Wer demnach z.B. im Ladengeschäft und in einer Webpräsenz unter derselben Unternehmensbezeichnung auftritt, also seine Geschäfte betreibt, muss für diese beiden Geschäfte nur eine Registrierung vornehmen. Wer hingegen verschiedene Webpräsenzen und/ oder Ladengeschäfte unter verschiedenen Unternehmensbezeichnungen betreibt, muss sich auch unter diesen verschiedenen Unternehmensbezeichnungen im Verpackungsregister LUCID registrieren.

Lesetipp -> Verpackungsgesetz: Wie erfülle ich im Jahr 2022 meine Verpflichtungen?

Das Verpackungsgesetz ist bereits seit dem 01. Januar 2019 in Kraft - doch noch immer erreichen uns viele Anfragen von Mandanten, die mit der Situation überfordert sind und nicht wissen, was als nächstes zu tun ist. Wir stellen daher hier einen Leitfaden zur Verfügung, der Schritt für Schritt erklärt, wie Online-Händler ihre Verpflichtung aus dem Verpackungsgesetz erfüllen können.

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.

Autor:
Dr. Daniel S. Huber
Rechtsanwalt

Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2022 · IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller