von RA Max-Lion Keller, LL.M. (IT-Recht)

Pressemitteilung des Vereins Fair-e-Com: "BUG AG ist insolvent"

News vom 07.11.2008, 16:10 Uhr | Keine Kommentare

Wie die CRN in ihrer aktuellen Online-Ausgabe berichtet, hat die BUG AG, die insbesondere in den Jahren 2006 und 2007 durch eine rege Abmahntätigkeit aufgefallen war, anscheinend am vergangenen Freitag Insolvenz anmelden müssen.

Wenn dies tatsächlich so ist und die BUG AG den Geschäftsbetrieb endgültig einstellen sollte, sollten von der BUG AG Abgemahnte etwaig zu Gunsten der BUG AG abgegebene Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungen von dort zurückverlangen.

Welche Auswirkungen die mögliche Insolvenz der BUG AG auch auf deren Konzerngesellschaften hat, insbesondere auf die ebenfalls als Massenabmahner bekannte E-Tail GmbH, ist noch nicht bekannt und hängt von den zwischenzeitlich bestehenden gesellschaftsrechtlichen Strukturen ab.

Die erheblichen Aktivitäten der BUG AG im Bereich wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen führten in nicht unwesentlicher Weise zur Gründung von fair-e-com e.V.. Der Verein fair-e-com beobachtet das Thema weiter und kommt hierauf zurück, sobald ihm Erkenntnisse vorliegen.

Hinweis: Fair-E-Com® e.V. ist eine Vereinigung Gewerbetreibender im Internet, die das Ziel haben, den Online-Wettbewerb nachhaltig positiv zu entwickeln: Und zwar für Kunden, Lieferanten und alle anderen Geschäftspartner! RA Max-Lion Keller, LL.M.  ist Vorstandsmitglied und Schriftführer des Vereins.

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.

Bildquelle:
Gerd Altmann(geralt) / Pixelio

Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2020 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5